Aktuelle Nachrichten von Ihrer Pflegekammer

Die Pflegekammer Niedersachsen ist immer für Sie im Einsatz! Hier bleiben Sie auf dem Laufenden, was wir für die Pflege bewegen: Alle wichtigen Veranstaltungen und Meilensteine, Meldungen und Einblicke bereiten wir für Sie transparent auf. Lesen Sie selbst!

Sie haben aktuelle Themen aus der Pflege, die für die Pflegekammer interessant sind? Oder Sie möchten sich aktiv einbringen? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Nachrichten Ihrer Pflegekammer einfach und bequem per E-Mail erhalten: abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen Newsletter.

PRESSEMITTEILUNG // Psychisch Erkrankte während Corona-Pandemie besonders gefährdet

Psychisch erkrankte Menschen sind nicht nur durch das Corona-Virus selbst, sondern auch durch die Auswirkungen sozialer Isolation während der Corona-Pandemie akut gefährdet. Auf diese besondere Gefährdung machte am Donnerstag Jens-Olaf Grune, Mitglied der Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen, aufmerksam.

Weiterlesen …

PRESSESTATEMENT // Stopp der Umfrage zur Pflegekammer

Die Umfrage des Niedersächsischen Sozialministeriums im Rahmen der Evaluation der Pflegekammer Niedersachsen wurde am Montagabend, 8. Juni, vorläufig gestoppt. Aktuell wird von dem beauftragten Unternehmen Kienbaum und seinem technischen Dienstleister geprüft, ob sich Dritte Zugriff zur Befragung unter den Mitgliedern der Pflegekammer Niedersachsen verschafft haben könnten.

Weiterlesen …

PRESSEMITTEILUNG // Onlinebefragung: Offener Brief an Sozialministerin Reimann

In dieser Woche ist im Rahmen der Evaluation der Pflegekammer Niedersachsen eine Umfrage des Niedersächsischen Sozialministeriums gestartet, an der Mitglieder der Pflegekammer teilnehmen können. In einem offenen Brief an die Niedersächsische Sozialministerin Dr. Carola Reimann hat die Pflegekammer Niedersachsen nun gefordert, eine äußerst umstrittene Frage zur Zukunft der Pflegekammer nicht in die politische Bewertung einfließen zu lassen.

Weiterlesen …

PRESSESTATEMENT // „Dienstverpflichtung ist ein Affront gegenüber Pflegenden“

Die Pflegekammer Niedersachsen hat in der gemeinsamen Sitzung von Innen- und Sozialausschuss im Rahmen einer öffentlichen Anhörung einem Gesetzentwurf der SPD- und CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag eine klare Absage erteilt. Der Gesetzentwurf sieht eine Dienstverpflichtung von Pflegefachpersonen im Epidemiefall vor. Es ist wenig glaubwürdig, wenn einerseits die Wertschätzung der Pflegeberufe ständig betont wird und andererseits gesetzliche Regelungen erlassen werden, die sogar ihre Grundrechte aufheben.

Weiterlesen …

PRESSEMITTEILUNG // Mitglieder der Pflegekammer können von einer beitragsfreien Kammer nur profitieren

Die Befragung unter den Mitgliedern der Pflegekammer, die im Rahmen der Evaluation der Pflegekammer Niedersachsen durchgeführt wird, startet noch in dieser Woche. Bis zum 5. Juli haben rund 80.000 niedersächsische Pflegekräfte die Möglichkeit, an der Onlinebefragung teilzunehmen. Bis zuletzt hat die Pflegekammer daran gearbeitet, möglichst vielen Mitgliedern die Teilnahme an der Befragung zu ermöglichen.

Weiterlesen …

Häufig gestellte Fragen zur Corona-Prämie

Viele Pflegende leisten während der Corona-Pandemie Außergewöhnliches, um Menschen medizinisch und pflegerisch zu versorgen. Um diese besonderen Leistungen zu würdigen, hat der Bundestag per Gesetz eine einmalige Sonderzahlung an Beschäftigte in der Altenpflege beschlossen: Die Corona-Prämie. Doch wer hat konkret Anspruch auf die Prämie? Wie hoch ist diese? Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen. 

Weiterlesen …

PRESSEMITTEILUNG // „Es braucht attraktive Anreize und flexible Regelungen statt Dienstverpflichtung"

Ein Gesetzentwurf der Landtagsfraktionen von CDU/SPD in Niedersachsen sieht vor, Pflegekräfte bei künftigen Epidemien möglicherweise zum Dienst zu verpflichten, um sich an den erforderlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der bedrohlichen Krankheit zu beteiligen. Wie sehen das Pflegefachpersonen selbst? Gibt es bessere Vorschläge? Wir haben darüber mit Dennis Beer aus der Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen gesprochen.

Weiterlesen …

PRESSEMITTEILUNG // Pflegekammer lehnt Pflichteinsatz für Pflegende ab

Können Pflegende und medizinisches Personal während einer Epidemie zu einem Einsatz verpflichtet werden? Am Mittwoch beschäftigt sich der Ausschuss für Inneres des Niedersächsischen Landtags mit einem Gesetzentwurf von CDU und SPD, der einen solchen Pflichteinsatz von Pflegekräften vorsieht. Die Pflegekammer Niedersachsen sieht solche Dienstverpflichtungen äußerst kritisch.  

Weiterlesen …