Aktuelle Nachrichten von Ihrer Pflegekammer

Die Pflegekammer Niedersachsen ist immer für Sie im Einsatz! Hier bleiben Sie auf dem Laufenden, was wir für die Pflege bewegen: Alle wichtigen Veranstaltungen und Meilensteine, Meldungen und Einblicke bereiten wir für Sie transparent auf. Lesen Sie selbst!

Sie haben aktuelle Themen aus der Pflege, die für die Pflegekammer interessant sind? Oder Sie möchten sich aktiv einbringen? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Nachrichten Ihrer Pflegekammer einfach und bequem per E-Mail erhalten: abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen Newsletter.

Arbeitsgruppe Psychiatrische Pflege trifft sich

Der konstruktive Austausch mit dem Landesfachbeirat Psychiatrie Niedersachsen (LFBPN) stand beim zweiten Gruppentreffen der Arbeitsgruppe Psychiatrische Pflege der Pflegekammer Niedersachsen am 21.01.2020 auf der Tagesordnung.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Pflegekammer Niedersachsen fordert 4.000 Euro Mindestlohn für Pflegefachpersonen

Die Pflegekommission, bestehend aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen, hat erstmals für kommendes Jahr einen Mindestlohn auch für Pflegefachkräfte von 15 Euro beschlossen. Dieser soll ab 2022 auf 15,40 Euro steigen. Die Pflegekammer Niedersachsen kritisiert diese Lohnuntergrenze als viel zu niedrig. Pflegefachpersonen in Vollzeit sollten mindestens 4.000 Euro monatlich verdienen.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Pflegekammer Niedersachsen ab sofort durch Interminsmanagement untersützt

Mit Georg Gabriel erhält die Pflegekammer Niedersachsen ab sofort kompetente Unterstützung im Bereich Organisationsentwicklung. „Ich freue mich, dass die Pflegekammer mit Georg Gabriel einen ausgewiesenen Experten gewinnen konnte“, sagt Sandra Mehmecke, Präsidentin der Pflegekammer Niedersachsen.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSESTATEMENT zur Niedersächsischen Landespflegekonferenz am 22. Januar 2020 in Hannover

Heute, am 22. Januar 2020, fand in Hannover die Niedersächsische Landespflegekonferenz statt. Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke hat als Diskussionsteilnehmerin an der Konferenz mitgewirkt. Im Folgenden finden Sie das Pressestatement der Präsidentin. 

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Arbeit der Kammerversammlung wird engagiert fortgesetzt: Personelle Änderungen im Vorstand

Hannover, 16.01.2020 • Mitglieder der Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen haben im Rahmen einer ausschussübergreifenden Sitzung die Entwicklungen der zurückliegenden Wochen und des Jahres 2019 reflektiert und umfassend diskutiert. Die Kammerversammlung und der Vorstand werden die Verbesserungen der Rahmenbedingungen für Pflegefachpersonen in Niedersachsen auch 2020 mit Hochdruck angehen. „Wir werden die Pflegekammer als starke Interessenvertretung etablieren“, betont Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Pflegekammer begrüßt Vorschlag zur Personalbemessung im Krankenhaus. Aber: Ohne "Rote Linie" geht es nicht!

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG), der Deutsche Pflegerat (DPR) und die Gewerkschaft ver.di haben heute ein Instrument zur Bemessung des Pflegepersonalbedarfs vorgestellt – die sogenannte PPR 2.0. Die Pflegekammer begrüßt das Instrument als Interimslösung. Sie hält aber an Pflegepersonaluntergrenzen als „Rote Linie“ zum Schutz von Patienten und Pflegefachpersonen fest.

 

Weiterlesen …

Stellungnahme

Stellungnahme zur Neufassung der Richtlinie zur Förderung der Selbsthilfe nach § 45 d SGB XI

Die Pflegekammer Niedersachsen begrüßt die Fortführung und Weiterentwicklung der Förderung der Selbsthilfe nach § 45d SG XI. Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeangebote wie die Kontaktstellen und Informationsangebote bilden einen wichtigen Teil im System der pflegerischen Versorgung und müssen im Zuge der Ausdifferenzierung und weiteren Professionalisierung im Pflegesystem stärker mit institutionellen Angeboten vernetzt werden.

Im Folgenden sind Ergänzungen und Änderungsvorschläge der Pflegekammer Niedersachsen zur vorliegenden Neufassung der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Selbsthilfe nach § 45d SGB XI aufgeführt.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Generalistik: Aus drei mach eins

Das neue Jahr bringt zahlreiche gesetzliche Änderungen, auch in der Pflege. Ab 2020 löst die neue, generalistische Pflegeausbildung die bisherigen drei getrennten Pflegeausbildungen in der Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege ab. Spätestens 2023 wird es dann erstmals Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner geben.

Weiterlesen …

Stellungnahme

Stellungnahme im Rahmen der Verbandsbeteiligung Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Pflegegesetzes (NPflegeG)

Stellungnahme der Pflegekammer Niedersachsen zur Novellierung des NPflegeG. Ergänzungen und Begründungen wurden in eine Synopse eingearbeitet und
kenntlich gemacht.

Im Mittelpunkt der Positionen und Vorschläge zur Reform des NPflegeG stehen die Zugrundelegung pflegefachlich bzw. pflegewissenschaftlich fundierter Erkenntnisse zu konkreten Bedarfssituationen, die Ausrichtung der Fördermöglichkeiten bzw. -bedingungen an diesen Grundlagen, die Berücksichtigung der wesentlichen Interessengruppen in den Aufbau neuer, institutioneller Strukturen sowie die zentrale Verankerung der (aktuellen) gesetzlichen Grundlagen aus dem SGB XI, hier insbesondere aus dem PSG II 2016 mit dem „neuen“ Pflegeverständnis in Verbindung mit den Regelungen des PNG 2013 (Pflege nach Zeit).

Weiterlesen …