Ausschuss // 
Finanz-, Beitrags- und Kostenangelegenheiten

Der Ausschuss Finanzen beschäftigt sich mit den Beitrags- und Kostenordnung sowie den Finanzangelegenheiten der Kammer. Er berät die Kammerversammlung und den Vorstand bei Fragen zu den zuvor genannten Themen.

Daraus ergeben sich die Aufgaben:

  • Bewertung des Haushaltsentwurfs
  • Prüfung des Haushalts und der mittelfristigen Finanz- und Aufgabenplanung der Kammer
  • Entgegennahme von Quartalsberichten
  • Analyse der Jahresabschlussberichte und Wirtschaftsprüfungen

Mitglieder //
Zusammensetzung des Ausschusses

Es wurden fünf Mitglieder der Kammerversammlung in den Ausschuss Berufsordnung entsandt. Die Mitglieder sind in unterschiedlichen Fachbereichen tätig und bringen daher eine vielfältige Expertise in die Ausschussarbeit ein.

Nadya Klarmann

Nadya Klarmann (Vorsitzende des Ausschusses)

  • Altenpflegerin
  • Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
  • Fachkraft für Gerontopsychiatrie
  • Geschäftsführung mehrerer Pflegedienste
  • Einrichtungsleitung einer Tagespflege

Andreas Dörkßen (Stellvertr. Vorsitzender des Ausschusses)

  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Pflegedirektion
Nora Wehrstedt, stellvertr. Präsidentin Pflegekammer Niedersachsen

Nora Wehrstedt (Stellvertr. Präsidentin)

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Pflegefachleitung
André Krampe

André Krampe

  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Pflegedienstleitung
Lars Kruse

Lars Kruse

  • Altenpfleger

Termine //
Sitzungen des Ausschusses

Der Ausschuss kommt regelmäßig zu Sitzungen zusammen. Parallel arbeiten die Mitglieder in Eigenregie und bereiten ihre Sitzungen vor bzw. nach. Die Sitzungen des Ausschusses sind nicht öffentlich. Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen können aber stattdessen als Gast an den Sitzungen der Kammerversammlung teilnehmen.

Nächste Sitzungstermine

  • Mittwoch, 04.12.2019

Aktuelle Themen:

  • Haushaltsplanung 2020
  • Bewertung der Aufwands- und Entschädigungsordnung

Finanz-, Beitrags- und Kostenangelegenheiten // 
Aufgaben

Der Ausschuss Finanzen bereitet die Beschlüsse der Kammerversammlung vor. Dies umfasst u.a. die Bewertung und Aufarbeitung des Haushaltsplans, bevor dieser zur Beratung und Verabschiedung in die Kammerversammlung gegeben wird. Darüber hinaus ist der Ausschuss zuständig für die interne Überprüfung der Aufwands- und Entschädigungsordnung und der Beitragsordnung. Die Aufwands- und Entschädigungsordnung wird jährlich auf Zweckmäßigkeit und Angemessenheit überprüft. Im Anschluss an die Prüfung legt der Ausschuss die Ergebnisse gemeinsam mit möglichen Anpassungsvorschlägen der Kammerversammlung vor. Im Rahmen der Prüfung der Beitragsordnung sowie der Betrachtung der benötigten finanziellen Mittel im Rahmen der mittelfristigen Finanz- und Aufgabenplanung der Kammer, kann der Ausschuss dem Vorstand und der Kammerversammlung Vorschläge zur Anpassung der Höhe der Beitragssätze unterbreiten. Für seine Arbeit kann der Ausschuss externe Sachverständige hinzuziehen.


Veröffentlichungen // 
Kosten- und Finanzordnungen, Haushaltspläne und Jahresabschlüsse

Haushaltspläne und Jahresabschlüsse: