Mit Ihnen und für Sie //
Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen

Ihre Pflegekammer Niedersachsen benötigt die Unterstützung aller Pflegefachpersonen, damit sich Rahmenbedingungen, leistungsgerechte Vergütung und Anerkennung unserer Profession langfristig und dauerhaft verbessern. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der Pflege – dafür errichten wir jetzt das Fundament. Mit einer stärkeren Stellung unseres Berufsstands im Gesundheitswesen kann die Pflege ihre Interessen durchsetzen! Tragen Sie mit Ihrer Registrierung dazu bei – wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Wann bin ich Mitglied der Pflegekammer?

Sie sind automatisch Mitglied der Pflegekammer Niedersachsen, wenn Sie ...

... die Erlaubnis zum Führen einer Berufszulassung eines Heilberufs in der Pflege (Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege) haben ...

... und Sie Ihren Beruf in Niedersachsen ausüben.

Sollten Sie die beiden Kriterien für eine Mitgliedschaft erfüllen, melden Sie sich bitte eigenständig als Mitglied bei der Pflegekammer Niedersachsen.

Wenn Sie bereits als Mitglied registriert sind und sich Ihre persönlichen Angaben (z.B. private Adresse, Arbeitgeber, Kontaktmöglichkeiten) verändert haben, teilen Sie dies der Kammer bitte ebenfalls mit. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Veränderungsmeldung

REGISTRIERUNG ALS MITGLIED //
SO GEHT’S!

  1. Laden Sie sich den Meldebogen herunter:
  2. Sie können den Meldebogen direkt am Computer ausfüllen. Lassen Sie bitte das Feld für Unterschrift leer, dieses muss handschriftlich ergänzt werden.
  3. Drucken Sie den Meldebogen aus und ergänzen Sie handschriftlich Ihre Unterschrift und das Datum.
  4. Versenden Sie den Meldebogen gemeinsam mit einer Kopie Ihrer Berufsurkunde an die Pflegekammer Niedersachsen. Dies kann postalisch (Pflegekammer Niedersachsen KdöR, Marienstraße 3, 30171 Hannover) oder über das verschlüsselte Online-Formular erfolgen.

Sobald Ihre vollständige Registrierung als Kammermitglied abgeschlossen ist, erhalten Sie per Post einen Mitgliedsausweis mit Ihrer Mitgliedsnummer von uns. Diesen Mitgliedsausweis müssen Sie z. B. bereithalten, wenn Sie an den Sitzungen der Kammerversammlung als Zuhörerin oder Zuhörer teilnehmen oder die Berufsordnung durch Teilnahme an den Regionalkonferenzen mitentwickeln möchten.

Wenn Sie Ihren Mitgliedsausweis verlegt haben und einen neuen beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der Pflegekammer Niedersachsen. Sollten Sie sich aktuell noch in der Ausbildung befinden, wird Ihnen gemeinsam mit Ihrer Berufserlaubnis ein leerer Meldebogen sowie ein Begrüßungsschreiben überreicht.

Melde- und Auskunftspflicht

Seit dem 01.01.2017 sind Sie per Gesetz (PflegeKG) automatisch ab dem Datum Mitglied der Pflegekammer Niedersachsen, an dem Sie die beiden obenstehenden Kriterien erstmalig erfüllt haben. Das heißt auch wenn Sie sich noch nicht als Mitglied gemeldet haben, sind Sie trotzdem bereits ein Mitglied der Pflegekammer Niedersachsen.

Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen sind gemäß § 5 PflegeKG sowie der Melde- und Auskunftsordnung der Kammer gegenüber meldepflichtig.

Für die vollständige Registrierung als Mitglied müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Vervollständigter und unterschriebener Meldebogen
  • Kopie der Berufszulassung
  • Ggf. Kopien von Weiterbildungsbezeichnungen

Im Falle einer nicht gemeldeten Mitgliedschaft werden die Mitgliedsbeiträge rückwirkend bis zu dem Eintrittsdatum in die Mitgliedschaft erhoben.

Nur als vollständig registriertes Mitglied können Sie Ihr demokratisches Wahlrecht bei der Wahl zur Kammerversammlung wahrnehmen und als Zuhörerin oder Zuhörer an den Sitzungen der Kammerversammlung teilnehmen.