In welchen Bundesländern gibt es Pflegekammern?

Rheinland-Pfalz war das erste Bundesland mit einer Pflegekammer. Diesem Beispiel folgten Schleswig-Holstein und Niedersachsen. In Nordrhein-Westfalen sprachen sich unlängst 79 % der Befragten für eine Pflegekammer aus. In Baden-Württemberg lag die Zustimmung bei 68 %. Auch die Befragten in Brandenburg haben sich für eine Pflegekammer ausgesprochen. In vielen weiteren Bundesländern gibt es Initiativen und politische Diskussionen über die Einrichtung einer Pflegekammer.

In Bayern hat sich eine „Vereinigung der Pflegenden“ (Pflegering) gegründet, die jedoch deutlich weniger Kompetenzen besitzt als eine Pflegekammer. Der sogenannte Pflegering wird über Steuergelder und daher nicht unabhängig durch die Mitglieder finanziert. Gleichwohl bleibt aktuell die Errichtung einer Kammer nicht ausgeschlossen.

Die Gründung einer Bundespflegekammer ist derzeit offen.

Zurück