Einladung zu Kammer vor Ort // 
Regionale Fachdialoge zum Thema Berufsordnung

Seien Sie dabei! Es geht um Ihre zukünftige Berufsordnung!

Seit Herbst 2018 touren wir durch Niedersachsen, um uns mit Ihnen über Inhalte und Zielsetzungen der Berufsordnung für Pflegefachpersonen in Niedersachsen auszutauschen. In den vergangenen zwei Veranstaltungsrunden konnten wir zahlreiche Anregungen, Meinungen und Fragen von insgesamt rund 650 Teilnehmenden mitnehmen. Aktuell arbeiten wir an der Auswertung und bedanken uns ganz herzlich für die vielen offenen Gespräche, Diskussionen und aufschlussreichen Informationen.

Im Feedback der vergangenen Veranstaltungen wurde immer wieder der Wunsch nach fachlichem Input geäußert. In der dritten Runde der Veranstaltungsreihe knüpfen wir mit Kammer vor Ort daran anExperten werden fundierte Einblicke in wichtige Themen der Berufsordnung geben.

An neun Terminen in acht Städten werden vier Experten Fachvorträge zu den Themen Ethik, Direktionsrecht vs. Berufsordnung und professionelle Pflege halten. Daneben sollen die Veranstaltungen wieder als Plattform für den gemeinsamen Austausch und zum Netzwerken dienen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Experten:

Hendrik Graßme
Hendrik Graßme

Berufsethische Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortrags von Hendrik Graßme. Er ist Pflegewissenschaftler und arbeitet als Referent für Pflege und Ethik beim Katholischen Krankenhausverband der Diözese Osnabrück e.V. Er doziert an der Hochschule Münster und ist seit Juni 2019 stellvertretender Vorsitzender der Ethikkommission der Pflegekammer Niedersachsen.

Dr. Heiner Friesacher
Dr. Heiner Friesacher
(c) Dr. Heiner Friesacher

Was heißt professionelle Pflege und warum ist es für unsere Profession so wichtig, sich zu organisieren? Dr. Heiner Friesacher ist Pflegewissenschaftler und Diplom-Berufspädagoge sowie Fachkrankenpfleger für Intensivpflege. Er hat zahlreiche Fachpublikationen veröffentlicht und lehrt als freier Hochschuldozent an diversen Universitäten und Fachhochschulen.

Hier können Sie sich den Vortrag von Dr. Friesacher herunterladen:
-> Kammer vor Ort mit Dr. Heiner Friesacher

RA Prof. Robert Roßbruch
RA Prof. Robert Roßbruch
(c) RA Prof. Robert Roßbruch

Welche Aufgaben darf ich als Pflegefachperson übernehmen? Und welche Rolle spielen die Berufsordnung und das Direktionsrecht des Arbeitgebers in diesem Zusammenhang? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Vortrag von Prof. Robert Roßbruch, Rechtsanwalt und Honorarprofessor für Gesundheits- und Pflegerecht an der HTW Saar.

Hier können Sie sich den Vortrag von RA Prof. Roßbruch herunterladen:
-> Kammer vor Ort mit RA Prof. Roßbruch

Lutz Schütze
Lutz Schütze

Mit dem Thema Ethik in der Pflege setzt sich der Vortrag von Lutz Schütze auseinander. Lutz Schütze ist Pflegewissenschaftler und lehrt an der Hochschule Hannover. Er verfügt über umfassende Expertise in Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft und Ethik im Gesundheitswesen. Seit Juni 2019 hat er den Vorsitz der Ethikkommission der Pflegekammer Niedersachsen inne.

Wir freuen uns, wenn Sie die nachfolgend zum Download bereitgestellten Plakate ausdrucken und am schwarzen Brett Ihrer Station oder im Aufenthaltsraum aufhängen. Informieren Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen und nehmen Sie gemeinsam teil! Bitte melden Sie Ihre Teilnahme unter Angabe des Veranstaltungsortes telefonisch (0511-920 930-0) oder per Mail (mitmachen@pflegekammer-nds.de) an.

Hier können Sie die Plakate für jeden Veranstaltungsort sowie das Plakat mit der Terminübersicht downloaden: