MEILENSTEIN // Letzte Sitzung Errichtungsausschuss

Am 20.06.2018 fand die letzte Sitzung des Errichtungsausschusses der Pflegekammer Niedersachsen statt. Der Ausschuss trat erstmals am 27.03.2017 zusammen. Er hatte 20 ordentliche und 20 stellvertretende Mitglieder aus allen Bereichen der pflegerischen Heilberufe. Das niedersächsische Sozialministerium hatte die Mitglieder berufen. Die Hauptaufgabe des Gremiums bestand darin, die Mitglieder zu registrieren, die Wahl zur ersten Kammerversammlung durchzuführen und mit der Geschäftsstelle eine unterstützende Struktur aufzubauen.

Bis Ende Juni wurden ca. 54.000 Mitglieder vollständig registriert, der Wahlzeitraum endet am 28.06.2018. Der Errichtungsausschuss ist seinem gesetzlichen Auftrag nachgekommen. Im Rahmen der letzten Sitzung dankte die Vorsitzende, Katrin Havers, den Kollegen und Kolleginnen für ihr ehrenamtliches Engagement. „Wir haben in der Zeit des Errichtungsausschusses die an uns gestellten Aufgaben in Zusammenarbeit mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden sehr gut bewältigt. Mit der konstituierenden Sitzung der Kammerversammlung wird das gewählte Gremium der Pflegekammer seine inhaltliche Arbeit aufnehmen. Die Grundvoraussetzungen dafür sind in den vergangenen Monaten geschaffen worden. Es war eine ereignisreiche und spannende Zeit.“

Am 08.08.2018 wird mit der ersten Sitzung der Kammerversammlung der nächste Meilenstein beim Aufbau der berufsständischen Selbstverwaltung der Heilberufe in der Pflege erreicht.

Zurück