November 2019

Pressemitteilung

Statement der Pflegekammer Niedersachsen zur Entscheidung der Regierungsfraktionen SPD und CDU

Hannover, 26.11.2019 • Die Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen nimmt die Entscheidung der Regierungsfraktionen SPD und CDU zur Kenntnis. Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke äußert sich zu dem Beschluss: „Mit dieser finanziellen Unterstützung holt das Land die zum Start der Pflegekammer fehlende Anschubfinanzierung verspätet, aber rechtzeitig nach (...)

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Pflegekammer ruft dazu auf, auf den Boden einer konstruktiven Auseinandersetzung zurückzukehren

Die Pflegekammer Niedersachsen hat zu einem berufspolitischen Diskussionsabend am 09.12. nach Hannover eingeladen. Die Veranstaltung wird zum Politikum. Um die Herausforderungen der Pflegeberufe geht es dabei nicht, stattdessen diskutiert Niedersachsen über „Häppchen“.

 

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Neues Pflegeberufegesetz: Ab 2020 droht Abbau der Ausbildungskapazitäten

Der Start des neuen Pflegeberufegesetzes droht für viele Schulen und Pflegeeinrichtungen zum Ausbildungsfiasko zu werden. Immer deutlicher wird, dass sich die im Pflegeberufegesetz und der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung vorgegebenen Einsatzorte und Einsatzzeiten der Auszubildenden sowie deren Praxisanleitungen, in einigen Regionen nicht realisieren lassen.

Weiterlesen …

Stellungnahme

STELLUNGNAHME // Pflegerische Versorgung sichern - Notstand verringern - Pflegefachlichkeit stärken

Stellungnahme im Rahmen der Anhörung im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung am 07. November 2019. Die Pflegekammer Niedersachsen begrüßt, dass die im Niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien einen deutlichen Handlungsbedarf im Feld der pflegerischen Versorgung erkannt haben.

Weiterlesen …