Pressebereich

Liebe Medienschaffende,

am 8. Mai 2021 ist das Gesetz zur Umsetzung der Auflösung der Pflegekammer Niedersachsen in Kraft getreten. Die Pflegekammer wird mit Ablauf des 30. November 2021 aufgelöst. Aktuell kommt die Pflegekammer Niedersachsen ihren gesetzlichen Abwicklungsaufgaben nach. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Pressestelle mit Inkrafttreten des Gesetzes keine Presseanfragen mehr beantworten darf. 

Willkommen im Pressebereich der Pflegekammer Niedersachsen. Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellsten Pressemitteilungen.

 

Aktuellste Pressemitteilungen:

PRESSEMITTEILUNG // Corona-Pandemie: Pflegekammer Niedersachsen warnt vor Versorgungsengpässen in Kinder- und Jugendpsychiatrien


Pflegefachpersonen in Kinder- und Jugendpsychiatrien schlagen Alarm: Während der Corona-Pandemie seien Verhaltensauffälligkeiten, Essstörungen und psychische Erkrankungen unter Kindern und Jugendlichen gestiegen. Schon jetzt könnten viele Kinder- und Jugendpsychiatrien den hohen Bedarf nach Unterstützungsangeboten nicht abdecken.

Weiterlesen …

PRESSEMITTEILUNG // Gesetz zur Auflösung der Pflegekammer Niedersachsen verabschiedet – Klarmann: „Die Pflegekammer konzentriert sich jetzt auf die Abwicklungsaufgaben“


Hannover, 28.04.2021• Heute hat der Niedersächsische Landtag das Gesetz zur Umsetzung der Auflösung der Pflegekammer Niedersachsen verabschiedet. Mit Inkrafttreten des Gesetzes konzentriert sich die Pflegekammer Niedersachsen auf die Abwicklung, die u.a. die Erstattung der Mitgliedsbeiträge für die Beitragsjahre 2018 und 2019 umfasst. 

Weiterlesen …

PRESSEMITTEILUNG // Steigende COVID-Zahlen: Intensivstationen in Niedersachsen am Limit


Laut DIVI-Register sind in Niedersachsen rund 86 Prozent der Intensivbetten belegt (Stand: 15.04.2021). Angesichts der steigenden Zahl an zu beatmenden COVID-19-Patientinnen und -Patienten warnt die Pflegekammer Niedersachsen vor einer Überlastung des Gesundheitssystems.

Weiterlesen …

PRESSESTATEMENT // Aus für Tarifvertrag in der Altenpflege – Nadya Klarmann: "Schluss mit Dumpinglöhnen!"


Am gestrigen Donnerstag, 25. Februar 2021, hat die arbeitsrechtliche Kommission der Caritas einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag für die Altenpflege abgelehnt. Lesen Sie hier das Statement von Nadya Klarmann, Präsidentin der Pflegekammer Niedersachsen, zum Scheitern des Tarifvertrags. 

Weiterlesen …

Weitere Pressemitteilungen finden Sie im Pressearchiv.

Pressekontakt:

Natalia Müller
Redaktionsmitarbeiterin 

Anschrift:
Pflegekammer Niedersachsen KdöR,
z.Hd. Natalia Müller
Hans-Böckler-Allee 9
30173 Hannover

Telefon:
0511 920930-59

E-Mail:
presse@pflegekammer-nds.de

Fax:
0511 920930-949

Hier finden Sie weitere Informationen:

Presseverteiler

Sie möchten direkt darüber informiert werden, wenn die Pflegekammer Niedersachsen eine neue Pressemitteilung veröffentlicht? Schreiben Sie einfach eine E-Mail an presse@pflegekammer-nds.de  und wir fügen Sie gerne dem Presseverteiler hinzu.

Über die Pflegekammer Niedersachsen

Die Pflegekammer Niedersachsen ist die dritte und größte Pflegekammer Deutschlands. Sie besteht seit dem 01. Januar 2017. Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ihr Sitz ist in Hannover. Über 90.000 Pflegefachpersonen mit Abschlüssen in der Altenpflege, Gesundheits- und Kranken- sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sind Mitglied der Kammer. Die Pflegekammer setzt sich dafür ein, die Situation der Pflegefachberufe zu verbessern, den Pflegeberuf weiterzuentwickeln und die professionelle Pflege der Bevölkerung sicherzustellen.

NEWSLETTER // ANMELDUNG

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Dann erhalten Sie die neuesten Nachrichten ganz automatisch.