Pressearchiv //
Pressemitteilungen

April 2019

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Pflegenotstand ist schon da

Die Daten der Pflegekammer Niedersachsen zeigen, dass es schon heute in einigen Regionen Niedersachsens eine dramatische Unterversorgung zu geben scheint. Der Pflegenotstand ist Realität und wird sich verschärfen. In den nächsten 15 Jahren steigen mehr als 40 Prozent der heute tätigen Pflegefachpersonen aus dem Beruf aus.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

STATEMENT // Sandra Mehmecke, Präsidentin der Pflegekammer Niedersachsen zu den Vorgängen in einem Bremer Pflegeheim

Ein Krankenpfleger soll in Bremen gestanden haben, einer Pflegebedürftigen absichtlich unnötige Medikamente gegeben zu haben. Anschließend leitete er Rettungsmaßnahmen ein.

Die Vorgänge im Bremer Pflegeheim machen betroffen. Im pflegerischen Selbstverständnis steht das Wohl der Pflegebedürftigen an erster Stelle. Die Pflegekammer wird für alle Initiativen und Kontrollmechanismen kämpfen, um solche Vorfälle künftig zu verhindern.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Behandlungspflege nicht auf Hilfskräfte übertragen

Angesichts der aktuelle Debatte um die Einführung von flächendeckender tariflicher Bezahlung in der Altenpflege fordert die Pflegekammer Niedersachsen in einem jetzt veröffentlichten Positionspapier damit aufzuhören, zugunsten der billigsten Lösung die Qualität ambulanter pflegerischer Versorgungsleistungen aufs Spiel zu setzen. „Das Preisdumping in der ambulanten pflegerischen Versorgung nimmt derzeit irrwitzige Züge an“, so Mehmecke.

Weiterlesen …