Pressearchiv //
Pressemitteilungen

Mai 2019

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Mehmecke: Kooperation statt Zwietracht

Kammerpräsidentin Mehmecke ruft Gewerkschaften und Berufsverbände auf, gemeinsam mit der Pflegekammer Niedersachsen Lösungen für die angespannte Pflegesituation zu erarbeiten. 

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSESTATEMENT // Fortsetzung des Landesförderprogramms zur „Stärkung der ambulanten Pflege im ländlichen Raum"

Heute hat das Niedersächsische Sozialministerium bekannt gegeben, das Förderprogramm zur „Stärkung der ambulanten Pflege im ländlichen Raum“ zu verlängern.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Ambulante Versorgung vor dem Kollaps

Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke: Ambulante Pflegedienste in ganz Niedersachsen müssen in der Lage sein, die Bevölkerung mit notwendigen pflegefachlichen Leistungen zu versorgen.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Einsatz gegen multiresistente Keime in der Pflege

Die Pflegekammer Niedersachsen beteiligt sich am Begleitgremium „MRE-Netzwerke in Niedersachsen“. Multiresistente Erreger (MRE) stellen eine große Gefahr für Patienten dar. Bei der Vorbeugung und Versorgung von Betroffenen übernehmen professionell ausgebildete Pflegefachpersonen eine Schlüsselposition.

Weiterlesen …

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG // Wie viele Pflegefachpersonen braucht ein Pflegeheim?

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflegenden am 12. Mai schaltet sich die Pflegekammer Niedersachsen mit einem Positionspapier in die Diskussion um die Fachkraftquote in Pflegeheimen ein. Sie kritisiert damit eine Verordnung des Landes Niedersachsen, die ein Aufweichen der Fachkraftquote befürchten lässt. Die 50-Prozent-Fachkraftquote dürfe nicht durch die Hintertür aufgeweicht werden, so die Pflegekammer.

Weiterlesen …